Eine Dokumentation über die einst größte Diskothek Europas

21.03.1985 – 25.06.1994

Vor 25 Jahren. hinter dem S-Bahndamm erstreckte sich einst das Industriegebiet Bockenheim. In den leerstehenden Fabrikhallen zwischen Backsteingebäuden auf der Voltastrasse wurde 1985 die damals modernste Großraumdiskothek Europas eröffnet. Der Name „Music-Hall“ das Motto „Jenseits der Schallmauer“.

Die neue Lokation wurde wie eine Arena bzw. Amphitheater erbaut, mit ansteigenden Rängen und in der mitte befand sich eine riesige Tanzfläche. Die Anlage war auf dem neuesten technologischen Errungenschaft, eine mega Soundanlage mit Bässen die unter die Haut ging. Die Lasershow gab dem ganzen den Rest, so etwas war der absolute Highlight für viele Gäste.

Doch das war noch nicht alles was die Music Hall zu bieten hatte, es gab zudem zwei Bars und ein angeschlossesnes Restaurant.

u.a. mit:

Ralf Holl

DJ Dag