English

I was born in 1975 on a Thursday night in Hamm Germany, my parents gave me the birth name Serdar. The meaning was „The supreme Commander“ and my last name Yildiz means „Star“. Important to say, i was born in the zodiac of the fish, and those they say, are most of the time entertainer, artists or designers. At our home we heard all the time turkish music, sometimes when we had visitings from family members, they sang together and played with the turkish guitar Saz.

In 1982 i had started collecting posters and stickers from the youth magazine BRAVO. With our siblings, we paved our room with it and heard NDW music at the beginning. And than came the year 1983! I was 8 years old and saw a article in the BRAVO about Breakdancing. There was a Contest and kids were dancing on the street. The US dance films Breakin and Beatstreet created a break-dance wave in Germany, a hype was practically triggered. Even the German TV media such as the ZDF responded and broadcast „Breakdance with Eisi Gulp“ a program where you could learn breakdancing in front of the TV. I was flashed, I had tried to join, but I was still too small for it.

After school, I spent a lot of time in front of the TV and watched all the music videos. The hit parade, disco, disco and Formula One. At the age of 10, I already made my first mixtapes, playing over the Turkish MC tapes of my parents with the music from the radio. Finally, in November 1989, I started dancing at the age of 14.

Meanwhile, 30 years of my life as a entertainer have passed, i made many experiences as different characters. Was national and international as a dancer, choreographer, backing singer, promoter, manager, organizer, producer, book author, graphic artist, small actor and comedian active. The entire story is on this website and the story continues … ..

Deutsch

Es war das Jahr 1975 als ich im Sternzeichen des Fisches in Hamm auf die Welt kam, von meinen Eltern erhielt ich den Namen Serdar, das die Bedeutung „Der oberste Kommandant“ hat. Mein Familienname lautet Yildiz, das auf Deutsch Stern und auf Englisch Star heisst. Welch eine Ironie jetzt im nach hinein, muss ich feststellen. Denn mittlerweile bin ich mein oberster Kommandant da ich selbstständig bin und mit Stars in meinem Leben zu tun hatte.

Im Alter von 4 Jahren konnte ich die Musik zum ersten mal wahrnehmen. Bei uns Zuhause wurde viel Musik gespielt, nicht nur aus dem Kassettenrecorder sondern auch live. Wenn wir Besuch von der Familie hatten, wurde die Türkische Gitarre Saz ausgepackt und Lieder wurden gesungen. Ein Jahr später (1980) begann ich bereits Poster und Aufkleber aus der Jugendzeitschrift BRAVO zu sammeln. Mit meinen Geschwistern pflasterten wir damit unser Zimmer und hörten Anfangs noch NDW Musik.

Tja, dann kam das Jahr 1983, mit 8 Jahren konnte ich damals im Fernsehen verfolgen, wie eine neue Jugendkultur entstand. Durch die US-Tanzfilme Breakin und Beatstreet enstand eine Breakdance Welle in Deutschland, ein Hype wurde praktisch ausgelöst. Sogar die Deutschen TV Medien wie das ZDF reagierte und sendete mit „Breakdance mit Eisi Gulp“ eine Sendung, wo man vor dem Fernseher Breakdance erlernen konnte. Man war ich geflasht, ich versuchte mitzumachen, doch noch war ich zu klein dafür.

Nach der Schule verbrachte ich viel Zeit vor dem Fernseher und verfolgte alle Musik Sendungen u.a. Die Hitparade, Disco, Disco und Formel Eins. Mit 10 Jahren erstellte ich bereits meine ersten Mixtapes, dabei überspielte ich die Türkischen MC Kassetten meiner Eltern mit der Musik vom Radio. Schließlich war es im November 1989 soweit, daß ich im Alter von 14 Jahren mit dem Tanzen anfing.

Mittlerweile sind 30 Jahre meines Lebens als Entertainer vergangen, ich machte viele Erfahrungen als verschiedene Charaktere. War National sowie International als Tänzer, Choreograph, Backgroundsänger, Promoter, Manager, Veranstalter, Produzent, Buchautor, Grafiker, Kleindarsteller und als Comedian aktiv. Die gesamte Geschichte befindet sich auf dieser Webseite und die Story geht weiter…..

BUNDESJUGENDSPIELE

National Youth games where i had received those certificates

SOCCER PLAYER

I really love playing soccer, it was my first dream to be a big player. But that never happen, still i used to kick for 6 clubs and made over 200 games. In the younger years i used to play defender, later became middlefield and also as a goal scorer. I scored perhaps not more than 30 goals in my life.

FIRST DRAWINGS

Painting was a great tool for me to forget everything around me. As a child i used to paint my schoolbooks, sprayed later Graffiti in my neighberhood.

I have not achieved anything great, but experienced dreams  – Ich hab nichts großartiges erreicht, aber dafür großartiges erlebtThenk

QUOTES

„Ein Tausendassa wie er im Buche steht. Dieser Mann hat soviel gemacht, das es einem Schwindelig wird.“ FRIZZ Magazin, Frankfurt

„Thenk is a consummate professional. I had the pleasure of working with him on many successful projects, it was a blast. I recommend anyone to work with him if you get a chance!“ Shabba-Doo - US-Actor/Dancer/Choreographer

„Thenk is one of the most amazing, multi-talented and hard-working colleagues that I know!“Linda Rocco - Scream Factory/Milli Vanilli/Masterboy

„Liebster Thenk…wir kennen uns schon so lange….schön, dass Du immer für mich da bist…Danke für die tollen Tips“Franca Morgano - Magic Affair/Pop singer

„Thenk is a multi talented entertainer i know for many years. True talent,stand up guy who get’s things Done. Big up my homie keep it up.Jay Capone - US-Rapper/Actor/Ceo

„Tänzer, Promoter und noch viel mehr, Serdar Yildiz ist ein Allroundtalent“PRINZ Magazin Frankfurt

„Thenkman Is The Man! He has always been the man with the plan! If there is something that you need he’s got it; and if he doesn’t got it, he’ll get it! Thenk is loyal, dependable, and full of heart! His WORD IS his bond! If he tells you he’s going to do something you better believe you can take it to the bank! Thenkman: my brother, my man, my friend!“ .Preshuz T. - US-Rapper/Songwriter

„….in all den Jahren der Zusammenarbeit bei grossen, aufwendigen Produktionen im LIVE-POP MUSIC BIZZ war mir „Thenk“ immer ein verlässlicher Partner und perfekter Umsetzer!“ .Sascha Dücker - .Head of VOXARTIS.de

„Thenkman – kreativ, umtriebig, cool. Einfach immer ganz vorne. Und sympathisch obendrein!“.Wolfgang Beyer - .Colori, Eventagentur

„Der Frankfurter Serdar Thenk Yildiz ist ein kreatives Chamäleon, gearbeitet hat der Webdesigner und-entwickler bereits als Tänzer, Promoter, Rapper, Komparse und jüngst als Autor“ Mein Wochenblatt, Backnang